Shopping Cart
Your Cart is Empty
Quantity:
Subtotal
Taxes
Shipping
Total
There was an error with PayPalClick here to try again
CelebrateThank you for your business!You should be receiving an order confirmation from Paypal shortly.Exit Shopping Cart

Heilpraktiker für Physiotherapie      

Gesund und Fröhlich

osteopathische Behandlungen

Erwachsene, Kinder und Säuglinge

Physiotherapie Privatpraxis


Matrix-Rhythmus-Therapie

Matrix-Rhythmus-Therapie

Was ist MaRhyThe?


" Ohne Rhytmus kein Leben. " Albert Einstein

Unsere Körperzellen schwingen rhytmisch, wenn Sie gesund sind. Funktioniert diese Rhytmik nicht mehr richtig kann es in der Matrix (Zellumgebung) zu Verlangsamungen und Stauungen / Funktionseinschränkungen oder sogar Funktionsverlusten im Bereich des gesamten Muskel-, Knochen-, Knorpel-, Gefäß-, und Nervengewebes kommen.

Diesen Prozessen wirkt die Matrix-Rhytmus-Therapie ( entwickelt von Dr. Ulrich G. Randoll) entgegen. Das Therapiegerät hat einen Resonator, der mechanische Schwingungen erzeugt, die analog mit den körpereigenen Schwingungen sind.

So werden u.a. Skellettmuskulatur und Nervensystem sanft angeregt und Stoffwechselprozesse können sich binnen kurzer Zeit normalisieren - die Heilung wird angeregt.

Wie funktioniert die Behandlung?

Das Matrixmobil ist als verlängerter Arm des Therapeuten zu verstehen, der manuell den Gewebezustand bzw. die Spannungen erspürt und dann mittels des speziell geformten Resonators durch Schwingungen zielgerichtet und tiefenwirksam behandelt.

Die Matrix-Rhytmus-Therapie ist eine sanfte Anwendung, die gut in unseren allumfassenden therapeutischen Ansatz passt und sich hervorragend mit der physiotherapeutischen/ osteopathischen Arbeit kombinieren lässt.

Natürlich sind auch Rahmenbedingungen wie ausgewogene Ernährung, Bewegung, Sauerstoff, Wärme und eine aktive Mitarbeit des Patienten wichtig für den Behandlungserfolg.

Anwendungsbereiche der Matrix Therapie z. B.

  • aktute und chronische Schmerzen
  • Migräne,Kopfschmerz, Tinnitus
  • Verspannungsschmerzen...
  • eingeschränkte Beweglichkeit
  • nach Operationen/Unfällen
  • Frozen Shoulder, Kapselfibrose
  • Rheuma, Fibromyalgie, Arthrose..
  • Beschleunigung der Nervenregeneration
  • Karpal-Tunnel-Syndrom
  • verbesserte Dehnbarkeit z.B. bei Narben und Verwachsungen, Kontrakturen
  • Haltungsschäden

Weitere Informationen

This site uses Google reCAPTCHA technology to fight spam. Your use of reCAPTCHA is subject to Google's Privacy Policy and Terms of Service.

Thank you for contacting us. We will get back to you as soon as possible

DATENSCHUTZERKLÄRUNG:

Alle hier abgegebenen Daten sind freiwillig und genehmigen uns Sie zur Terminvergabe zu kontaktieren. Die Daten werden nur zur Terminvergabe gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.

Sollten Sie hiermit nicht einverstanden sein können Sie uns auch gerne telefonisch oder über [email protected] direkt kontaktieren.

0